Aktuelles

14. Fortschreibung der Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes

Zum 01. Januar 2022 tritt die 14. Fortschreibung der Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes gemäß § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V mit dem Kriterienkatalog 1.0.10 in Kraft.

 

In der 14. Fortschreibung wurden u. a. folgende Änderungen vorgenommen:

 

  • Aufnahmen und Änderungen in den Produktgruppen des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 139 SGB,

  • Aufnahme der neuen Versorgungsbereiche 03F15 Trink- und Sondernahrung und 31F15 Orthopädische Maßschuhe bei diabetischen Fußsyndrom,

  • Erweiterung der beruflichen Qualifikationen für fachliche Leitungen,

  • Überarbeitung der allgemeinen, räumlichen und sachlichen Anforderungen,

  • Redaktionelle Korrekturen.

 

Die konkreten Änderungen können Sie auf der Seite des GKV-Spitzenverbandes unter dem nachfolgenden Link einsehen.

 

https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/hilfsmittel/praequalifizierung/eignungskriterien/eignungskriterien.jsp

 

Auf unserer Homepage www.gpqg.de können Sie u.a. die folgenden Dokumente herunterladen:

 

 

Nutzen Sie bitte bis zum 31.12.2021 den Antrag, der auf unserer Homepage zum Download bereitsteht. Ab dem 03.01.2022 werden wir alle Anträge nach den Vorgaben des neuen Kriterienkatalogs und der ab dem 01.01.2022 gültigen Empfehlungen prüfen. Ab diesem Zeitpunkt wird auch ein neuer Antrag auf Basis des Kriterienkatalogs 1.0.10 vorliegen.

13. Fortschreibung der Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes

 

Zum 02. Februar 2021 tritt die 13. Fortschreibung der Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes gemäß § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V mit dem Kriterienkatalog 1.0.9 in Kraft.

In der 13. Fortschreibung wurden redaktionelle Korrekturen vorgenommen.

Folgend finden Sie die aktualisierten Dokumente im Überblick: 

  1. GKV Empfehlungen

  2. Änderungen u. Begründungen

  3. Kriterienkatalog

  4. Korrekturenverzeichnis

  5. PQ-Antrag

  6. PQ-Voraussetzungen

  7. Zertifizierungsbedingungen

 

12. Fortschreibung der Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes

Zum 01. Februar 2021 tritt die 12. Fortschreibung der Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes gemäß § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V mit dem Kriterienkatalog 1.0.9 in Kraft.

 

In der 12. Fortschreibung wurden u. a. folgende Änderungen vorgenommen:

 

  • Änderungen in den Produktgruppen des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 139 SGB.

 

  • Die allgemeinen, räumlichen und sachlichen Anforderungen wurden überarbeitet.

 

  • Curriculum für die Weiterbildung VB 29A „Stomahilfen“

 

  • Redaktionelle Korrekturen

 

Zu den Änderungen der Fortschreibung kommen neue Interpretationen der Norm DIN EN ISO/IEC 17065 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS), die sich ebenfalls auf unsere Zertifizierungsanforderungen auswirken.