Zertifizierungsvereinbarung / AGB

Die  Zertifizierungsvereinbarung in der jeweils geltenden Fassung, die die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, eine Zertifizierungsverfahrensbeschreibung und die Entgeltordnung enthält, gilt in der jeweils aktuellen Fassung zwischen der GPQG und ihren Kunden als vereinbart.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle zwischen der Gesellschaft für Präqualifizierung im Gesundheitswesen mbH (GPQG) und ihren Auftraggebern geschlossenen Verträge, soweit nicht anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Zu von den AGB abweichenden Vereinbarungen sind die Mitarbeiter und Begutachter der Zertifizierungsstelle nicht bevollmächtigt.

Abweichende AGB des Auftraggebers gelten nicht.

© 2020 by Gesellschaft für Präqualifizierung im Gesundheitswesen mbH